Zum Buchshop

Buchshop Essen ohne Nebenwirkungen, gesund abnehmen ohne Diät

eon 2016 logo mitte

Beinahe täglich werden auf den verschiedensten TV Kanälen Berichte und Reportagen über Kochen, gesund essen etc. gesendet.

Wenn du das Buch gelesen hast, wird es dir bewusst, welcher Blödsinn da ziemlich oft als gut und gesund verkündet wird.

Wenn du einer 100 Kilo Bio-Bäuerin oder einem 120 Kilo Haubenkoch beim Kochen zuschaust wird klar, welchen großen Schaden die Fernsehmacher/innen hier bei den meisten Menschen anrichten.

Das was diese Köche/Köchinnen da zubereiten, kann vielleicht gut schmecken, meistens ist es jedoch eine absolut ungesunde Dosis an Elementen, die die Zellen nicht benötigt und nicht verarbeiten kann. Diese Köche/Köchinnen zeigen schon an ihrer Körperfülle, dass das was sie kochen weder für sie selbst noch für die Zuschauer gesund sein kann.

Die Meldungen in den Medien zeigen auch, dass die Ernährungsberatung in Österreich und Deutschland in einer Sackgasse angekommen ist.

Warum dies so ist, hat mehrere Gründe, die hier an dieser Stelle Schritt für Schritt weiter angeführt werden.

- es werden stets nur bereits allgemein bekannte Ernährungsempfehlungen wiederholt,
- die Ernährungsexperten gegen immer tiefer ins Detail, bei denen der normale Mensch einfach aussteigen muss!
- beim Abnehmen werden Empfehlungen gegeben, die nicht den Geschmack des Einzelnen treffen,
- es wird immer wieder mit Kalorien jongliert,
- es wird über Verbote gesprochen, die jedoch beim Abnehmen kontraproduktiv sind,
- es wird in einer Sprache vorgetragen, die nur von Medizinern/innen und Ernährungswissenschaftlern verstanden wird,
- viele Menschen denken, dass sie nur zum Arzt gehen müssen, um wieder gesund zu werden - sie vergessen, dass ein Arzt nur die Symtome behandelt und nicht die Ursache, die dann an anderer Stelle mit anderen Symptomen wieder zum Vorschein kommt.

Obwohl diese Methode seit Jahrzehnten nicht funktioniert, wird immer nach dem alten Schema vorgegangen und stets allseits Bekanntes wiederholt.

Wie sagte schon Albert Einstein:
""Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und
gleichzeitig zu hoffen, dass sich etwas ändert."

Das neue Buch "iss g´scheit oder stirb dumm" - Gesundheitssysteme - die größte Mausefalle in der Menschheitsgeschichte hinterfragt die derzeitige Situation der Gesundheitssysteme und zeigt dir Beispiele auf, warum sich in der Ernährungs- und Übergewichtsmisere in den letzten Jahrzehnten nicht viel geändert hat.

Die Informationen machen dich sicher und selbstbewusst bei der Entscheidung, was du essen willst und welche Mengen du essen willst. Du erkennst sofort, was von Empfehlungen zu halten ist und was für dich gscheit ist.

Iss nie nach dem Plan eines anderen!
Jeder Mensch hat einen einzigartigen genetischen Ablauf in seinem Organismus. Ein(e) Ernährungsberater(in) kann dir niemals mit Sicherheit sagen, was für dich richtig ist.

Die Ernährungsmisere betrifft in hohem Maße auch schlanke Menschen, von denen man nicht denkt, dass sie sich falsch ernähren, wie z.B. einen durchtrainierten Leistungssportler, ohne sichtbare Fettpolster, der eine Woche vor seinem Weltermeisterschaftsboxkampf wegen einer Nierenkolik in die Klinik musste. Nierensteine sind Stickstoffablagerungen, die durch den übermäßigen Konsum von zuviel tierischem Eiweiß entstanden sind.

Die nicht sofort sichtbaren Ablagerungen sind meist gefährlicher als die sichtbaren. Man spürt lange Zeit nichts und wenn man etwas spürt, ist es oft schon zu spät.

Die sichtbaren Zeichen von falscher Ernährung sind nicht so heimtückisch; da kann man frühzeitig mit abnehmen gegensteuern, wenn es sich um Kohlenhydratablagerungen handelt.

Ist mollig schön?
Wenn ich diesen Spruch wo sehe, denke ich mir: "wie dumm sind diese Menschen"?
Hier wird mit einem Schmeichelwort von der Industrie von krankhaften Übergewicht abgelenkt, damit bei den Betroffenen das schlechte Gewissen beruhigt wird und die Waren oder Dienstleistungen weiterhin gekauft werden; es geht doch nicht um Schönheit!

Warum sagt niemand "fett ist schön?"
... weil Fett ja nun nicht wirklich schön ist und ausnahmslos, bei jedem Menschen zur tödlichen Gefahr wird.
Wenn Du dieser Gefahr ausweichen willst, hast Du nur die eine Chance:
Genieße, aber iss gscheit - Übergewicht abbauen / reduzieren
Essen und Abnehmen ohne Diät ist so einfach, dass es mit Sicherheit jedes Kind, das bis 100 zählen kann, verstehen kann.

Artikel in den Salzburger Nachrichten - Der Jo-Jo-Mann! -
PDF downloaden

Diese Seite wird regelmäßig erweitert über allgemeine Infos über abnehmen ohne Diät - Ernährungsberatung - gesund abnehmen - richtig abnehmen - richtige Ernährung - vegetarich essen - Übergewicht reduzieren - Fett verbrennen -  abnehmen ohne Kalorien zählen usw. ...


Ob du dich mit 50 oder 60 Jahren mühsam durch die Straßen schleppst oder
fit und gesund bist, entscheidest du mit 25 oder 30 Jahren!


Hier kommen im Laufe des Jahres 2017 viele weitere Seiten zu den folgenden Themen, die zum Nachdenken oder Umdenken anregen, wie zum Beispiel - Gesund Abnehmen - Gesunde Rezepte - Abnehmen am Bauch - Tipps zum Abnehmen - richtig abnehmen - Rezepte zum abnehmen - Abnehmen mit Sport - Stoffwechsel ankurbeln - Abnehmen aber wie - Abnehmen leicht gemacht - Stoffwechsel anregen - Tipps zum richtig abnehmen - erfolgreich abnehmen - Gesund leben  - schnell abnehmen in einer Woche - wie kann ich schnell abnehmen - wie kann man schnell abnehmen - Gesunde Lebensmittel - Leicht abnehmen - effektiv abnehmen - Gerichte zum abnehmen - schlank ohne Diät - Fettverbrennung anregen - einfach abnehmen - Gewicht verlieren - schnell Gewicht verlieren - sehr schnell abnehmen - Copyright 2013 by René Adamo - Fit, gesund & Gewicht reduzieren mit g'scheit essen - Abnehmen ohne Diät

Zum Anfang