Zum Buchshop

Buchshop Essen ohne Nebenwirkungen, gesund abnehmen ohne Diät

eon 2016 logo mitte

"Take it easy", ist die Devise - das neue Buch beschreibt, mit welchen einfachen Mitteln die Fettverbrennung angekurbelt werden kann. Dazu ist kein Power-Training im Fitness-Studio notwendig.

Du kannst damit auch für den Rest deines Lebens die Angst vor dem gefürchteten Jo-Jo-Effekt vergessen. Dieses Phänomen schlägt immer dann zu, wenn mit Verboten, Diäten und Zwänge das Gewicht reduziert wurde.

Irgendwann hat es jede(r) satt, mit ständigen Entbehrungen zu leben und greift beim Essen nun verstärkt nach Sachen, die ihn schon früher dick gemacht haben. Abnehmen und das neue Gewicht dann ohne Schwierigkeiten halten wird nach dem Lesen des Buches einfach. Möglich wird das mit dem Hintergrundwissen über die Elemente in der Zelle und Hinterfragen des eigenen Denkens.

Was willst du wirklich?

Als eine kleine Anregungung  zum Umdenken hier das Kapitel 1 des Buches:

Kapitel 1 – Wie starte ich? Wie gehe ich an die Sache heran?
 
Wie du an die Sache heran gehst entscheidet über Erfolg oder Misserfolg.

Bist du bei deinen Bemühungen fit, schlank und gesund zu sein schon einmal „erfolgreich gescheitert“, probier diesen Weg aus; du kannst von meinen früheren Fehlschlägen nur profitieren.

Wenn deine Gelenkschmerzen trotz Physiotherapie und Tabletten nicht besser werden, hilft es nichts, wenn du stetig die Dosis erhöhst. Solange nur die Symptome „unterdrückt“ werden und die Ursache bestehen bleibt, solange wird sich nichts ändern. Lies einfach das Kapitel 7 und denke darüber nach, ob das auch für dich zutreffen könnte.

Das Buch bietet keine „Nachmach‘ - Diät“ und verlangt von dir ein Umdenken. Es ist eine praktikable Anleitung, wie du ganz leicht aus dem Ernährungs- und Übergewichtsdilemma herauskommt und beleuchtet die derzeitige Ernährungs- und Gesundheitsmisere. Dieses Hintergrundwissen ist die Vorbereitung zum Kapitel über die Zusammensetzung der menschlichen Zelle in dem klar wird, wie sich viele Menschen täglich nichts ahnend mit dem Essen selber großen Schaden zufügen und wie einfach es ist, dies zu vermeiden.

Fitness und Gesundheit bis ins hohe Alter ist in den meisten Fällen keine gottgegebene Sache; diese Einstellung stammt aus einer Zeit, als die Menschen noch keine Ahnung über die Funktion der menschlichen Zelle hatten.

Ich bin folgenden Fragen nachgegangen:
-warum werden immer mehr Menschen krank, obwohl wir das beste Gesundheitssystem haben?
-warum werden immer mehr Menschen übergewichtig, obwohl die Gesundheitsbehörden Millionen in die Prävention ausgeben?
-warum habe ich mich mit biologisch erzeugten Le-bensmitteln krank gegessen?
-wie kommt man aus der Gewohnheitsfalle und aus dem Ernährungs- und Übergewichtsdilemma heraus?

Wie bei allen Dingen im Leben kommt es darauf an, was du willst und ob du einen Plan hast!
•    Willst du ohne dumme Diäten deine krankma-chenden Fettspeicher loswerden?
•    Willst du neue Energie  in dir spüren oder macht es dir nichts aus, jede Woche/jeden Monat ein paar Mal zum Arzt zu gehen?
•    Willst du eines Tages ein(e) fitte(r) OPA/OMA sein oder willst du ein Wägelchen vor dir her schieben?
•    Möchtest du am Morgen frisch und fit aus dem Bett kommen?
•    Möchtest du ohne Tabletten deine Gelenk-schmerzen loswerden?
•    Möchtest du deinen hohen Blutdruck loswer-den?
•    Möchtest du weiter als 100 Meter laufen, ohne dass dir die Beine wehtun?
•    Bist du ein(e) Schüler/in, die/der gerne fitter sein möchte?
•    Bist du eine Mutter, die nach der Geburt der Kinder wieder ihr Normalgewicht erreichen will?
•    Bist du ein Mann oder eine Frau mit einer sit-zenden Tätigkeit, der/die in den letzten Jahren stark zugenommen hat?
•    Leidest du an sonstigen Beschwerden, die sich trotz guter ärztlicher Betreuung nicht bessern?

Für das Thema g’scheit essen, gesund bleiben und Abnehmen kommen 3 elementare Naturgesetze zum Tragen.

Das Gesetz der Polarität:
Dick & dünn, groß & klein, Gesundheit & Krankheit, aktiv & passiv, Tag & Nacht, gut und böse, arm & reich, Freude & Leid, Glück & Unglück und viele andere Ver-gleiche zeigen, dass es immer zwei Seiten gibt, die zu akzeptieren sind. Wer schlank sein will und dick sein hasst, wird nie in die richtige Balance kommen, damit das Gesetz der Anziehung wirksam werden kann.


Das Gesetz der Anziehung:
Alles, was auf unserem Planeten entstanden ist, muss zuerst einmal im Kopf eines Menschen vorhanden gewesen sein; er muss es anziehen und erreichen wollen, damit die Kreativität und die schöpferische Kraft „das Werk vollendet“. Es ist das stärkste Gesetz in unserem Universum.

Deine Gedanken ziehen unweigerlich das an, woran du die meiste Zeit denkst; die wirksamste Frage ist, was muss ich tun und was sind die nächsten Schritte. An diesem universellen Gesetz solltest du niemals zweifeln, wenn du gesund sein und schlank werden willst. Nur dann überkommt dich bei jedem kleinen Etappenziel das gute Gefühl auf dem richtigen Weg zu sein. Denke an diese Kraft deiner Gedanken; ob du glaubst, dass du etwas kannst oder glaubst es nicht zu können - du hast immer Recht!

Wer kein klares Ziel vor Augen hat, darf sich nicht wundern, wenn er ganz woanders ankommt.

Hier ein Hinweis für alle Zweifler/innen, die nun denken: „das Gesetz der Anziehung hat bei mir noch nie gewirkt“.
Das kann durchaus der Fall sein, hat aber damit zu tun, dass das dritte Naturgesetz nicht beachtet wurde. Das dritte universelle Gesetz besteht aus der Zusammensetzung der menschlichen Zelle. Auch der stärkste Wunsch nach Schlanksein kann nicht in Erfüllung gehen, wenn du Sachen isst, die im krassen Gegensatz zum stehen, was deine Zelle verarbeiten kann.

Diese Zell-Zusammensetzung kann kein Mensch ändern, hat für jeden Menschen auf diesem Planeten Gültigkeit und wird später beschrieben.

Wie einfach es für dich wird, den hier beschrieben Weg zu gehen und denselben Erfolg zu erreichen, hängt auch davon ab, ob du die folgenden Fragen für dich mit „ja“ beantworten kannst.

Frage 1 – die zentrale Frage!
Liebe ich meinen Körper? Liebe ich mich selbst?
Wenn NEIN, dann überlege dir, ob du wirklich dein Leben lang in deinem Feind wohnen willst; du hast nur diesen einen Körper!

Frage 2
Vertraue ich mir selber? Warum vertraue ich einem Arzt, Therapeuten oder Heilpraktiker, von dem ich nie eine Garantie bekomme, dass mich seine Diagnose heilt? Vertraue ich auf mein Empfinden oder bin ich abhängig von den Empfehlungen anderer?

Frage 3
Ist es mir wichtig, meinen Zellen nur jene Nährstoffe zu geben, die sie benötigen, damit ich mich frisch, fit und gesund fühlen kann? Jede Krankheit entsteht in der kleinsten Einheit im Körper – in der Zelle. Sie wird nur dann krank, wenn sie die Nährstoffe, die sie für eine problemlose Funktion benötigt, nicht bekommt.

Frage 4
Welches Essen gibt mir Energie und welches Essen raubt mir Energie?

Ausgehend von der menschlichen Zelle bietet dir dieses Buch eine Wegbeschreibung, wie du ohne Diät oder Kalorientabellen zu neuer Energie und zu einem neuen Lebensgefühl finden kannst.  Du lernst eine neue Sichtweise zu gesundem Essen kennen, wie du sie noch bei keinem Kuraufenthalt erfahren und in keiner Diätzeitung gelesen hast. Der beschriebene Weg ist so einfach, dass es nichts einfacheres gibt und funktioniert bei jedem Menschen, der für sich etwas erreichen will; ausgenommen genetische Defekte.

Auch wenn du nun vielleicht verärgert bist, das zu lesen, aber am Ende des Buches wirst auch du zur Überzeugung kommen, dass deine Figur und deine Gesundheit nicht das Ergebnis deiner Umstände ist, sondern das Ergebnis deines bisherigen Denkens.

© 2016 René Adamo, Salzburg, Österreich
Das Werk, einschließlich seiner Teile, ist urheberrechtlich geschützt.
Jede Verwertung ist ohne Zustimmung des Autors unzulässig.
Dies gilt insbesondere für die elektronische oder sonstige Vervielfältigung, Übersetzung, Verbreitung und öffentliche Zugänglichmachung.


Ob du dich mit 50 oder 60 Jahren mühsam durch die Straßen schleppst oder
fit und gesund bist, entscheidest du mit 25 oder 30 Jahren!


Hier kommen im Laufe des Jahres 2017 viele weitere Seiten zu den folgenden Themen, die zum Nachdenken oder Umdenken anregen, wie zum Beispiel - Gesund Abnehmen - Gesunde Rezepte - Abnehmen am Bauch - Tipps zum Abnehmen - richtig abnehmen - Rezepte zum abnehmen - Abnehmen mit Sport - Stoffwechsel ankurbeln - Abnehmen aber wie - Abnehmen leicht gemacht - Stoffwechsel anregen - Tipps zum richtig abnehmen - erfolgreich abnehmen - Gesund leben  - schnell abnehmen in einer Woche - wie kann ich schnell abnehmen - wie kann man schnell abnehmen - Gesunde Lebensmittel - Leicht abnehmen - effektiv abnehmen - Gerichte zum abnehmen - schlank ohne Diät - Fettverbrennung anregen - einfach abnehmen - Gewicht verlieren - schnell Gewicht verlieren - sehr schnell abnehmen - Copyright 2013 by René Adamo - Fit, gesund & Gewicht reduzieren mit g'scheit essen - Abnehmen ohne Diät

Zum Anfang
×
Diese Website benutzt Cookies. Durch die Nutzung unserer Website, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen